mrs.einstein

I'm the queen of bananas
 
 

bevor wir mit der geschichte anfangen hier mal eine kleine 'skizze' wie wir wohnen...


________________
| hier wohnt er |
| |
___________________________________________

Hauptstrasse
------ ------ ------ ------ ------

____________________________________________

_________________
| hier wohn ich |
| |




alles begann eigentlich vor rund einem jahr als c. und ich auf meinem balkon saßen und den neuen nachbarn beim einziehen zuschauten.
naja, da hab ich ihn dann gesehen, ca. 18/19 jahre alt, groß, nett gebaut, schwarze längere haare und ein gesicht zum knutschen.
ab da war ich dann von ihm in den bann gezogen, sein zimmer lag genau gegenüber von unserm balkon, da lag das ja dann wohl nahe das ich die meiste zeit des tages aufm balkon verbracht hab .

anfangs hat er mich gar nicht beachtet, hat dann auch nie ausm fenster geschaut, es sah ganz so aus als ob er mich gar nicht wahrnahm. irgendwie war ich auch froh drüber weil ich so in aller ruhe weiter ausm fenster schauen und schmachten konnte. aber irgendwann blieb ich dann ganz und gar nicht mehr unbemerkt, er hat mich immer öfter beim 'spannen' erwischt. mir wurde das immer peinlicher und plötzlich traf ich ihn auch mal ausserhalb des zimmers, was vorher nie der fall war.

er macht gerade fahrschule und sein fahrleher lässt ihn immer bei uns auf dem parkplatz raus, so das meine mutter auch schon notiz von ihm genommen hat und ihn auch schnuckelig findet.

heute hab ich ihn auch gesehen, es gibt zur zeit immer öfter ein zusammentreffen zwischen uns, mehr als lächeln/grinsen ist aber nie drin..

soll ich mal den ersten schritt machen? ich denk nein...

mir gefällt unser kleines 'fenstertheater'


to be continued